Iron Harvest

Aus Iron Harvest Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Iron Harvest ist ein Old-School-Echtzeit-Strategiespiel für PC, PlayStation 4 und Xbox One, das in der alternativen Realität von 1920+ spielt. Es wird derzeit von King Art Games Entwickelt und wird in Q4 2019 veröffentlicht werden[1].

Eigenschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Drei spielbare Fraktionen mit über 40 Einheitentypen und 9 Helden.
  • Drei Singleplayer-Kampagnen mit einer übergreifenden Geschichte (21 Missionen).
  • Sandbox-ähnliche Missionen mit einer Vielzahl von Ansätzen und Wegen.
  • Viele praktikable Taktiken, von roher Gewalt bis zu Stealth.
  • Langsameres Gameplay ermöglicht taktisches Denken und Planen, statt zucken.
  • Komplexe Kampfmechaniken, die jeder Einheit eine bestimmte Rolle auf dem Schlachtfeld verleihen.
  • Destruktive Umgebung und dynamisch wechselnde Deckung und Sichtlinien.
  • Einzelspieler- und Koop-Gefechtsspiele.
  • Singleplayer & Co-op Karten herausfordern.
  • Multiplayer-Wettbewerb (Ranglistenspiele, Ligen).
  • Kostenlose DLCs und Updates

Einstellung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Iron Harvest findet in der Welt von 1920+ statt. Es ist eine alternative Version unserer eigenen Welt, die vom polnischen Künstler Jakub Różalski geschaffen wurde. Im frühen 20. Jahrhundert kollidiert die Tradition mit dem Fortschritt und die Welt ist immer noch voller Rätsel und Geheimnisse.

Die von Technik, Eisen und Motoren faszinierte Menschheit erfand mächtige Laufmaschinen, die sich auf den Schlachtfeldern des Ersten Weltkriegs als mächtige Waffen erwiesen und heute Teil des täglichen Lebens sind.

Jetzt, ein paar Jahre nach dem Ersten Weltkrieg, arbeiten geheime Kräfte auf die Destabilisierung Europas hin, entschlossen, die Welt in Brand zu setzen und die Kontrolle zu übernehmen.

Inspiration[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Iron Harvest stammt von King Arts Liebe zu RTS-Spielen aus ihrer klassischen Zeit in den 90er und 2000er Jahren. Vor allem die ursprüngliche Company of Heroes (Gameplay) und Warcraft 3 (Erzählung). Andere Titel umfassen Dawn of War und Dawn of War II, Command and Conquer: Red Alert und Generals und natürlich Starcraft,Starcraft II. Die Entwickler greifen auf Ideen zurück, die in älteren RTS-Spielen perfektioniert wurden, und kombinieren sie mit ihren eigenen. Die massive Umfrage unter 15 000 RTS-Spielern, die zeigten, was Fans von Strategiespielen wirklich wünschen:

  • Ein stärkerer Fokus auf Singleplayer und Co-Op statt auf rein kompetitives Gameplay.
  • Weniger Schwerpunkt auf MOBA Gameplay. Anstatt ständig schnellem Handeln und konstantem Mikro-Management, würden viele gerne tiefere Taktiken und Dinge wie das Basebau sehen.
  • Und natürlich eine Rückkehr zu den starken Erzählungen alter Strategiespiele.

Gallerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Links[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • https://www.kickstarter.com/projects/kingartgames/iron-harvest/description